THG-Prämie für Elektroauto

  • Der Antragsteller muss Besitzer eines rein elektrischen PKWs sein (kein Hybridfahrzeug).
  • Das Kraftfahrzeug muss lediglich im Besitz des Antragstellers befinden, d.h. es kann Eigentum oder ein Leasingfahrzeug sein.
  • Der Förderantrag kann durch Gewerbe- und Privatkunden gestellt werden.
  • Die Förderung kann nur einmal pro Fahrzeug und Jahr erfolgen.
  • THG Prämie für Elektro- oder Elektro Nutzfahrzeuge bis zu 430,00€ pro Jahr
  • THG Prämie füröffentliche Ladepunkte bis zu 15,4 Ct./KWH